Monsieur Becker

Panorama

als und wie

Freitag, 28. Mai 2010

Eine ehemalige Kommilitonin unterrichtet bald an einer Grundschule, aushilfsweise, vor dem Referendariat an einer Oberschule. Deutsch gibt sie unter anderem, in einer dritten Klasse.

Nun könnte man ja meinen: Ach Deutsch, dritte Klasse, was soll da schon schwierig dran sein? Das kann doch jeder!

Doch schwierig ist es beispielsweise schon, den Unterschied zwischen als und wie zu erklären. Allgemein findet man die Regel: wie bei Gleichheit, als bei Ungleichheit. Auf den ersten Blick logisch, bis man auf Beispiele wie »Ich bin nicht so groß wie du« stößt. Zwei ungleiche Personen, trotzdem wie.

Als sprachwissenschaftlich Passionierter habe ich vorgeschlagen, zwischen Nichtgleichheit (wie) und Ungleichheit (als) zu differenzieren. Aber seien wir ehrlich: Welcher Drittklässler soll das begreifen? Die Duden-Grammatik (2009: 371) macht es sprachwissenschaftlicher schlauer: Zum Ausdruck des gleichen Grades verwende man wie, des ungleichen Grades als. Leicht verdaulich ist das aber auch nicht.

Kommentare gern hier im Blog oder via Twitter (@monsieurbecker).

Teilen: Telegram Twitter

eine Reaktion

  1. el mamo

    28. Juni 2010 – 11:27 Uhr (#188)

    Der grundsätzliche Gebrauch von „als“ bei einer Ungleichheit und „wie“ bei einer Gleichheit ist nicht so schwer und sicherlich als Grundregel vermittelbar.

    (ist das zu vergleichende ANDERS, verwendet man „als“ und ist es GENAUSO, verwendet man „wie“ als Faustregel)

    Schwierig ist sicherlich die Ausnahme „nicht so groß wie du“ zu vermitteln, wobei man hier ja vergleicht, ob jemand GENAUSO groß WIE jemand anderes ist, das wird dann bestätigt oder verneint. Das andere Beispiel wäre hier: „er ist nicht größer als ..“

    Ich denke, wenn der Lehrer das geschickt erklärt, dürfte das auch verstanden werden.

diesen Beitrag kommentieren

Die Angabe eines Namens ist erforderlich (geben Sie ggf. anonym ein), E-Mail-Adresse (wird weder veröffentlicht noch weitergegeben) und Website sind fakultative Angaben. Beachten Sie bitte den Datenschutzhinweis!

Alle Kommentare werden moderiert, dies kann ggf. etwas dauern.