Monsieur Becker

Geografie

Dreiecksdiagrammvorlage

Montag, 19. September 2016 · ,

Eine der komplexeren Diagrammformen ist das Dreiecksdiagramm, insbesondere da die Gestaltung nicht einheitlich ist. Mal beginnt die x-Achse links unten mit 0 %, mal rechts unten. Beim Ablesen muss man sich entsprechend an unterschiedlichen Hilfslinien orientieren: Dort, wo bei der Achse 0 % steht, wird sie von einer zweiten Achse im Winkel von 60° geschnitten. An den zu dieser zweiten Achse parallel verlaufenden Linie ist der Wert abzulesen.

Beginnt die x-Achse links unten mit 0 %, orientiert man sich beim Ablesen an den nach rechts oben aufsteigenden Linien. Beginnt sie rechts unten mit 0 %, sind die nach links oben aufsteigenden Linien maßgeblich.

Deutlich lesbarer ist die Vorlage im ZUM-Wiki, da hier die Intervallmarkierungen auch außen sind. Für meine Zwecke habe ich die Prozentangaben entfernt und die Grafik einmal gespiegelt, sodass nun beide oben beschriebenen Varianten (0 % links bzw. rechts) möglich sind.

x-Achse Format
0 % unten links PDF SVG PNG
0 % unten rechts PDF SVG PNG

Urheber der Ausgangsgrafik ist Tobias1984. Diese Grafik sowie die daraus abgeleiteten Grafiken in allen Formaten sind unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert“ lizenziert.

Teilen: Telegram Twitter

diesen Beitrag kommentieren

Die Angabe eines Namens ist erforderlich (geben Sie ggf. anonym ein), E-Mail-Adresse (wird weder veröffentlicht noch weitergegeben) und Website sind fakultative Angaben. Beachten Sie bitte den Datenschutzhinweis!

Alle Kommentare werden moderiert, dies kann ggf. etwas dauern.